Art.Nr.:

Kositza/Kubitschek (Hrsg.), Tristesse Droite

Die Abende von Schnellroda

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Ellen Kositza, Götz Kubitschek (Hrsg.)
Tristesse Droite
Die Abende von Schnellroda

Schnellroda ist Inbegriff für eines der geistigen Zentren der Neuen Rechten – nämlich die Mannschaft um Götz Kubitschek und die Zeitschrift Sezession (
www.sezession.de). 
Thorsten Hinz, Ellen Kositza, Götz Kubitschek, Erik Lehnert, Martin Lichtmesz und Nils Wegner haben zum Wein gegriffen und ausufernd über die geistige und politische Situation unserer Zeit nachgedacht.  Dabei herausgekommen ist dieser unorthodoxe, keineswegs triste, sondern kurzweilige Gesprächsband.

184 Seiten, Abb., Broschur im Großformat

Passend zu diesem Produkt

geschichte-der-neuen-rechte.jpg
kubitschek_-spurbreite-2.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.