Martin Lichtmesz
Die Hierarchie der Opfer

Als Angela Merkel im September 2015 die deutschen Grenzen öffnete, nahm sie sehenden Auges die Folgen in Kauf: Vergewaltigungsepidemien, wachsende Kriminalität und ethnische und religiöse Konflikte. Im Gegensatz zu den lautstark beweinten Opfern sogenannter »rechter Gewalt« werden die Toten dieser Politik bagatellisiert, relativiert oder verschwiegen. Das ist die Hierarchie der Opfer, die Lichtmesz in diesem Buch messerscharf geißelt.

96 Seiten, gebunden.

Passend zu diesem Produkt

hug-migrantengewalt_thb.jpg
lichtmesz-verteidigung.jpg
lichtmesz_kann-nur-ein-gott.jpg
schubert_-no-go-areas.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.