Art.Nr.:

Pfötsch, Die Hölle von Kursk

SS-Grenadiere 1943 im Kampf

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Pfötsch, Kurt
Die Hölle von Kursk
SS-Grenadiere 1943 im Kampf
 
Die fesselnden Erinnerungen des ehem. SS-Untersturmführers Pfötsch versetzen uns mitten in das Kampfgeschehen der größten Panzerschlacht der Militärgeschichte. Im Rahmen des Unternehmens Zitadelle nehmen auch Einheiten der Leibstandarte SS "Adolf Hitler" im Juli 1943 an dem Versuch teil, einen sowjetischen Frontbogen von 200 Kilometern Länge bei Kursk abzuschneiden. Eine zwölfköpfige Gruppe von SS-Grenadieren unter ihrem SS-Rottenführer steht während des zweiwöchigen Unternehmens nahezu ständig im Nahkampf. Der Erlebnisbericht schildert hautnah die ungeheuren Strapazen, Entbehrungen, Schmerzen und Verluste dieser schicksalhaften Tage. Ein aufwühlendes Tagebuch, das in der Kriegsliteratur seinesgleichen sucht.
 
256 S., s/w-Abb., geb. im Großformat
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.