Vincenz Oertle
Russen verteidigen den Atlantikwall 1944

Russen, Weißrussen, Kosaken, Ukrainer – "ostvölkische" Grenadiere sowie Angehörige verschiedener nichtslawischer Völkerschaften der Sowjetunion, in zahllosen Freiwilligen- und Legionärseinheiten formiert, bekämpften im rückwärtigen Heeresgebiet der Ostfront Partisanen, kamen aber auch am Atlantikwall gegen die Westalliierten zur Verwendung.
Das Ost-Bataillon 635, das IV. Bataillon (Ost)/Grenadier-Regiment 726, das georgische Infanterie-Bataillon 797 bzw. I. Btl/Festungs-Grenadier-Regiment 739, das georgische Infanterie-Bataillon 799, die in die Festungs-Grenadier-Regimenter 854 und 855 eingegliederten Kosaken-Bataillone 624 und 625, die Ost-Artillerie-Abteilung 621 sind nur einige der Deutschen Wehrmacht angehörige Einheiten, über die in diesem Buch berichtet wird.

384 Seiten, viele Abb., Uniformillustrationen und Dokumente, gebunden.
Zuletzt angesehen