Michael Winckler
Das Impf-Kartell
Die Akte Schweinegrippe

Die offizielle Berichterstattung um die neue Influenza ist von vielen Halbwahrheiten und Merkwürdigkeiten geprägt; auch Politiker, Pharmaindustrie, Ärzte und Krankenkassen tragen nicht zu einer umfassenden Information der Bürger bei. Die Diskussion um das Thema „Impfen“ war auch früher schon durch reichlich Propaganda gefärbt. Dieses Buch bringt viele Hintergründe und Fakten, die in keiner Zeitung stehen dürfen. Ist diese Gefahr wirklich real oder mutiert die Schweinegrippe“ nach dem Platzen der Finanzblase zu einem der größten Betrugsunternehmungen der Geschichte? Das Buch ist ein spannender Tatsachenbericht aus der Welt internationaler Verflechtungen von Politik, Pharmaindustrie und Wissenschaft, mit denen Sie sich vor Ihrer Impfentscheidung beschäftigen sollten.

208 Seiten, Abbildungen.
Zuletzt angesehen