Rolf Michaelis
Das Sonderabzeichen für das Niederkämpfen von Panzerkampfwagen durch Einzelkämpfer

Etwa 20.000 Feindpanzer wurden von deutschen und verbündeten Soldaten während des 2. Weltkrieges durch Nahbekämpfung mit Hafthohlladungen, Panzerfäusten oder dem "Panzerschreck" außer Gefecht gesetzt. In dieser Arbeit werden die gängigsten Nahbekämpfungsmittel sowie die Ausbildung und Vernichtung der Feindpanzer beschrieben. Rund 100 meist farbige Abbildungen sowie mehrere Erinnerungsberichte von Soldaten, die die Panzernahbekämpfung erlebten vervollständigen das informative Buch.

60 Seiten, gebunden.
Zuletzt angesehen