Zu einer der am hartnäckigsten kolportierten Legenden – an welcher die Deutschen inzwischen selbst gläubig und schuldbewußt hängen – gehört die Mär vom aggressiven Preußen bzw. vom angriffslustigen Deutschen Reich, dem seine friedliebenden Nachbarn stets zum Opfer gefallen sind. In dieser ursprünglich 1935 in Genf in französischer Sprache erschienenen Broschüre widerlegt der Schweizer Historiker den angeblichen Expansionsdrang der Deutschen nach Westen. Er weist nach, daß die Aggression stets von Paris ausging. Faksimile der 1936 im Internationalen Verlag Berlin erschienenen deutschen Auflage.

88 Seiten, Karten, geheftet.

Zuletzt angesehen