Es ist nicht mehr fünf vor zwölf, und Deutschland steht auch nicht nur am Abgrund. Der Abwärtstrend unseres Gemeinwesens ist in den freien Fall übergegangen, die Ratlosigkeit unserer Politiker hat Weimarer Verhältnisse angenommen.

In Sichelschmidts grandiosem Panorama geht es um die Zeitlosigkeit Preußens, um die "Demagogen"-Verfolgung deutscher Patrioten, die Unterwerfung unter US-Interessen, den Niedergang der Literatur, die Perspektivlosigkeit der Jugend und die zersetzende Wirkung des Liberalismus.

 

224 S., Pb.

Zuletzt angesehen