Einbrüche, Schlägereien, Sexattacken, Messerangriffe, Morde – viele Städte in Deutschland erleben ein nie da gewesenes Maß der Gewalt. Ganze Stadtteile sind zu unkontrollierbaren Zonen verkommen. Verantwortlich für diese Zustände sind deutsche Politiker und Behörden, die arabischen Familienclans uneingeschränkt das Feld überlassen. Der ehemalige Polizist Stefan Schubert ist ein bundesweit anerkannter Experte für Innere Sicherheit. Durch seine hervorragenden Verbindungen zu den Sicherheitsbehörden war es ihm möglich, Geheimpapiere einzusehen und mit Insidern zu sprechen. Doch anstatt gegen diese Entwicklungen entschieden vorzugehen, verhängt die Politik Maulkörbe gegen Polizisten und manipuliert Kriminalitätsstatistiken. Dieses Buch durchbricht die Mauer des Schweigens.

266 Seiten, gebunden.

Zuletzt angesehen