Die US-Amerikanerin Brittany Pettibone, eine zähe, kluge und rechte Publizistin, ist die Verlobte von Martin Sellner. Doch schon lange, bevor sie Martin kennenlernte, hatten ihre Videos und Kommentare hunderttausende Zuschauer und Leser.

Sie beschreibt hier, wie ist es, als junge Frau in einer Männerdomäne unterwegs zu sein, sich dort und vor allem gegen die Diffamierung und Kriminalisierung der politischen Gegenseite zu behaupten. Pettibone fängt ganz vorn an: bei ihrer Familie, ihren Schwestern, Freundinnen, Mitstreiterinnen. Sie berichtet von ihrer Unsicherheit, vom Zickenkrieg, von ihrer rebellischen Phase und ihrer Arbeitsdisziplin, von Kränkungen, Erfolgen und typisch weiblichen Fehldeutungen von Situationen. Ein Ratgeber für rechte Mädchen, ein ehrliches und nützliches Buch.

176 Seiten, Abb., Broschur.

Zuletzt angesehen