Wisnewskis berühmtes Enthüllungs-Jahrbuch erscheint heuer zum 12. Mal. Es ist einer stetig wachsenden Leserschaft zum unverzichtbaren Begleiter und Wegweiser in einer immer wirrer werdenden Welt geworden. Seit vielen Jahren bewegt sich Wisnewski mit seinen Recherchen auf Messers Schneide, und seit ebenso vielen Jahren schafft er es allen Angriffen zum Trotz immer wieder, sein Buch mit spannendem Stoff zu füllen.
In diesem Jahrgang:
• der angeblich russische Giftgasanschlag auf Skripal
• der angeblich harmlose Migrationspakt
• der rätselhafte Mord in Chemnitz und die Medienhysterie
• zunehmende Demenz und Zivilisationskrankheiten
• Massenmord an weißen Farmern in Südafrika
und vieles andere.

286 Seiten, Abb., gebunden.

Zuletzt angesehen