Geschichte und Mythos eines rätselhaften Volkes

Keltische Kultur und Mythen faszinieren uns noch heute. Von den Römern als Barbaren gefürchtet, waren Keltenstämme jahrhundertelang die bedeutendsten Bewohner des europäischen Kontinents. Sie waren kampflustig und tapfer, aber auch begabte Kunsthandwerker und Händler. Ihre Priester, die Druiden, galten als weise und rätselhaft. Arnulf Krause zeichnet spannend und kenntnisreich die Spuren eines großen Volkes nach und folgt ihnen in sensationellen Funden, in Mythen und Sagen.

304 Seiten, zahlreiche Farbabbildungen, gebunden.

Zuletzt angesehen