Hauptmann Wagener war 1919 Stabschef der „Deutschen Legion“, eines Verbandes deutscher Freikorps, die im Baltikum den Kampf gegen Kommunisten und für die dortige deutsche, litauische, lettische und estnische Bevölkerung fortsetzten. Hier berichtet er von den Offensiven, Rückzügen, Niederlagen, Bündnissen, kurzum vom deutschen Freiheitskampf im Osten.
In Antiqua neu gesetzte Ausgabe nach dem original von 1920.

167 Seiten, Abb., gebunden.

Zuletzt angesehen