Eine Dokumentation aus privaten Farbfilmen

Am 12. März 1938 marschieren deutsche Soldaten in Österreich ein – der sogenannte Blumenfeldzug. 70 Jahre nach diesen Ereignissen lassen privat gedrehte Farbfilme diese deutschen Schicksalsstunden noch einmal in einzigartigen Bildern lebendig werden: Der Tag der Abstimmung, Hitler in Klagenfurt, Göring in Mauterndorf, Hitlerjugend in Ried – aber auch das alltägliche Leben in den Dörfern abseits der großen Politik.

Laufzeit: 72 Minuten
FSK: ab 16 Jahren
Zuletzt angesehen