Die deutsche Kriegsmarine war auf allen Weltmeeren im Einsatz. In den zwanziger Jahren aus dem Nichts heraus entstanden und mit hochfliegenden Plänen Hitlers in den Seekrieg gegen die Alliierten geschickt, unterlag sie am Ende des Zweiten Weltkriegs einer erdrückenden Übermacht. Mehr als 120.000 Soldaten der Kriegsmarine kehrten nicht nach Hause zurück, darunter 30.000 U-Boot-Männer und zahlreiche Bildberichter, denen wir viele dieser Filmaufnahmen verdanken. 

Mit zum Teil nie gezeigten Filmaufnahmen in Farbe und Schwarzweiß wird die Entwicklung der deutschen Kriegsmarine von 1914 bis 1945 erstmals in derart umfassender Form nachgezeichnet. Im Bonusmaterial kommen hochdekorierte deutsche U-Boot-Fahrer und Marinesoldaten mit ihren Erlebnisberichten zu Wort. Als Extras gibt es außerdem Karten, Biographien und eine Bildergalerie.

Laufzeit: 190 Minuten
Sprachen: Deutsch / Englisch / Französisch
FSK: 16

 

Zuletzt angesehen