Hellmut Diwald
Politischer Wille gegen historische Wahrheit

Das Geschichtsbild der Deutschen ist bis heute entscheidend geprägt durch die Niederlage von 1945. Identitätsverlust und fehlende politische Souveränität sind Folgen der "Umerziehung". Der Historiker und Publizist Prof. Hellmut Diwald (1924-1993) wirbt für eine Neubestimmung der Geschichtswissenschaft, die dieser Fehlentwicklung entgegenwirkt.

CD, Laufzeit ca. 60 Minuten.

Zuletzt angesehen