Art.Nr.:

Storch, Der tschechische Völkermord an den Sudetendeutschen

Die ethnischen Säuberungen in Böhmen und Mähren 1945/46

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Hans-Peter Storch
Der tschechische Völkermord an den Sudetendeutschen
Die ethnischen Säuberungen in Böhmen und Mähren 1945/46

Der aus Nordböhmen gebürtige Autor stellt umfassend Vorgeschichte und Ablauf der Verbrechen der damaligen tschechischen Staatsorgane und des tschechischen Pöbels dar. Mit Hilfe zahlreicher Dokumente zeigt er Stalins wohlwollendes Einverständnis zu den Vertrei¬bungsplänen Beneschs und deren Duldung durch Churchill und Roosevelt auf. Da Völkermord nach internationalem Recht nicht verjährt, ist diese profunde Abhandlung zugleich eine Anklageschrift zur Aufarbeitung der Verbrechen an den Deutschen nach dem 2. Weltkrieg.

572 Seiten, viele Abb. u. Karten, gebunden.

Passend zu diesem Produkt

pozorny-freiheitth_thb.jpg
pust-schreie-aus-der-hoelle.jpg
katzer-das-grosse-ringen.jpg
vertreibungsverbrechen.jpg
dmz-flucht-und-vertreibung.jpg
nolywaika-flucht-und-vertre.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.