Art.Nr.:

Rönicke, Deutsche Militärmotorräder - seit 1905

inkl. MwSt (7%)zzgl. Versandkosten
 Stk 
Kaufen

Frank Rönicke
Deutsche Militärmotorräder - seit 1905


Schon in der Weimarer Republik stellte die Reichswehr Kradschützen-Einheiten auf. 1938 begannen BMW und Zündapp mit der Entwicklung sogenannter überschwerer Kräder mit Geländeuntersetzung, Rückwärtsgang und Beiwagenantrieb. Dieser Band dokumentiert die Entwicklung der deutschen Militärmotorräder seit 1905.

144 Seiten, viele Abb., geb. im Großformat.

Passend zu diesem Produkt

seifert-kfz-nummern-3.jpg
spielberger_-beute-kfz-voll-2.jpg
spielberger_-fahrzeuge-der-.jpg
fleischer_-panzerkampfwagen-2.jpg
fleischer_-militaertechnik--2.jpg
spielberger_-halbkettenfahr.jpg
Ihr Warenkorb: 0 Produkte 0,00 €
 
 
 
 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Ziehen Sie Produkte hierher oder nutzen Sie die entsprechenden Buttons [Jetzt Kaufen] um Ihren Warenkorb zu füllen.