Was uns der Staat verschweigt

Nach der „Schweinegrippe“ 2009 wird 10 Jahre später wieder eine Influenza-Pandemie ausgerufen, deren Begleiterscheinungen teils bizarr, teils beängstigend wirken. Bemerkenswert ist, daß nur wenige bestimmte „Experten“ in den Medien zu Wort kommen und die ganze Diskussion eine starke Schlagseite aufweist, mit der die Menschen in Panik und Hysterie versetzt werden. Die Compact-Redaktion bringt verschwiegene Fakten und läßt Virologen zu Wort kommen, die der Staat bewußt ignoriert. Offenbar sind viele Maßnahmen unnötig und übertrieben. Es scheint immer mehr durch, daß es nur vordergründig um Zivilschutz oder Gesundheitsvorsorge geht, im Hintergrund jedoch bürgerliche Freiheiten und rechtsstaatliche Prinzipien dauerhaft beschnitten werden sollen. Eine mutige Aufklärungsschrift gegen die Corona-Diktatur!

80 Seiten, Abb., A4-Broschur.

Zuletzt angesehen