Heinz Schön
Flucht aus Ostpreußen 1945
Die Menschenjagd der Roten Armee

Mordend, plündernd, vergewaltigend brachen die Rotarmisten am 13. Januar 1945 in Ostpreußen ein, ließen Leichen und brennende Häuser zurück. 60 Zeitzeugen berichten ihr Miterlebtes.

 

448 S., davon 64 S. s/w Abb., geb. im Großformat.

 

Zuletzt angesehen