Fortschrittliche Waffentechnologie & rätselhafte Militärforschung im 3. Reich. Fakten, Projekte, Legenden

Raketen und Düsenflugzeuge sind die wohl bekanntesten Erzeugnisse der Geheimwaffenforschung im Dritten Reich. Darüber hinaus gab es aber auch in anderen Bereichen nicht nur überaus fortschrittliche, sondern geradezu atemberaubende Entwicklungen, wie neue Aktenfunde belegen: Ob die ersten wirklichen U-Boote, Panzermodelle, die aus der Gegenwart stammen könnten, ferngelenkte Raketen und Infrarot-Zielsuchtechnologie, Flugzeuge mit „Stealth-Eigenschaft“ und neuen Antriebsarten oder Forschungen in den Bereichen chemischer und nuklearer Waffen — es existiert kaum ein Bereich der Militärtechnologie, in dem die deutschen Forscher nicht führend waren und so die Grundlage für den heutigen Stand der Technik schufen.
Diese Veröffentlichung bietet eine Einführung in die neueste Forschungslage, vor allem in Bezug auf die jüngsten Erkenntnisse zur deutschen Atombombe, und stellt auch eine Reihe bislang geheimer Waffenprojekte in Text und Bild vor.

280 Seiten, zahlreiche Skizzen, Modelle, s/w- u. Farbfotos

 

Zuletzt angesehen