Fritjof Schaulen

Eichenlaubträger 1940-1945

 

Das 1813 erstmalig als höchste preußische Kriegsauszeichnung gestiftete Eiserne Kreuz wurde 1939 erneuert und in seiner Erweiterung als „Ritterkreuz mit Eichenlaub“ bis Kriegsende an insgesamt 882 Soldaten verliehen, die als die besten Soldaten ihrer Epoche gelten. Von über 350 von ihnen liegen hochkarätige Farbfotos vor, die durch Kurzbiographien ergänzt werden.

 

Band 3: Radusch – Zwernemann

144 S., durchg. farbig, geb. im Großformat.   

 

 

 
Zuletzt angesehen