Franz W. Seidler
Avantgarde für Europa
A
usländische Freiwillige in Wehrmacht und Waffen-SS

Die Bekämpfung des Bolschewismus empfanden Menschen aller europäischen Natioen als ihr ureigenstes Anliegen. Sie waren bereit, an deutscher Seite für ein antibolschewistisches Europa zu kämpfen. Tausende meldeten sich daher als Freiwillige und wurden in multiationalen Einheiten der Waffen-SS und deutschen Wehrmacht ausgebildet und an der Ostfront eingesetzt. Rund eine halbe Million Ausländer kämpften unter deutschem Kommando.

448 Seiten, viele Abb., gebunden.

Zuletzt angesehen