Truppenkameradschaft (Hrsg.)
Die guten Glaubens waren
4. SS-Polizei-Panzergrenadier-Division im Bild

Mit Befehl vom 18. September 1939 erfolgte die Aufstellung dieses Verbandes aus Angehörigen der Ordnungspolizei. Im Westfeldzug nahm die Division an den Durchbruchskämpfen durch die Maginotlinie teil, marschierte 1941 im Osten über 1000 Kilometer bis an die Stadtgrenze von Leningrad und kam im Frühjahr 1945 schließlich in Pommern und westlich von Berlin zum Einsatz. Die hier präsentierten Bilder sind keine PK-Aufnahmen, sondern stammen aus den Fotoalben der Soldaten selbst. Sie zeigen den Krieg in all seinen schrecklichen Ausprägungen und sind zugleich ein bleibendes Denkmal für Tapferkeit und Kameradschaft der Frontkämpfer.

224 Seiten, viele sw-Abb., geb. im Großformat.

 

 

 

Zuletzt angesehen