Mit dem „Zwei-plus-Vier-Vertrag“ hat die Bundesrepublik Deutschland 1990 offiziell die volle Souveränität erlangt. Auch die Rechtswissenschaftliche Literatur geht von der weitgehenden Erledigung allen Besatzungsrechts aus. Doch wie paßt dazu die Aussage des ehemaligen Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble, Deutschland sei „seit dem 8. Mai 1945 zu keinem Zeitpunkt mehr voll souverän gewesen“? In diesem Buch wird der Materie des fortwirkenden Besatzungsrechts nachgegangen. Fazit: Der vollständige Abbau des Besatzungsrechts ist immer noch nicht abgeschlossen.

180 Seiten, gebunden.

Zuletzt angesehen