Die Diskussion um das Für und Wider der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft (kurz TTIP) ist gegenwärtig das kontroverseste wirtschaftspolitische Thema. Das zeigt sich auch anschaulich an den hohen Teilnehmerzahlen der Gegendemonstrationen. Gegenstand der vorliegenden Studie ist die Untersuchung und das kritische Hinterfragen vermeintlicher wirtschaftlicher Vorteile, der Aufweichung von Umweltstandards, erleichterter Zulassung genveränderter Nahrung und der Einrichtung privater Schiedsgerichte. Wer sind die Profiteure, wer die Verlierer von TTIP und welche gesellschaftlichen Auswirkungen sind zu erwarten?

48 Seiten, Broschur.

Zuletzt angesehen