Georges Demartial/Stefan Scheil
Die dreiste Fälschung

Die einseitige Schuldzuweisung an Deutschland und dreiste Verlogenheit der französischen und englischen Diplomatie im Vorfeld des Kriegsausbruchs 1914 war auch in diesen Ländern selbst Thema. Das kritische Quellenstudium des französischen Historikers Georges Demartial stieß jedoch in Frankreich selbst nicht auf offene Ohren. Scheil gibt diese atemberaubende Untersuchung nun erstmals auf Deutsch heraus – versehen mit Anmerkungen und zwei begleitenden Texten.

176 Seiten, gebunden.
Zuletzt angesehen