Stark erweiterte Neuauflage!

Die politische Lage Deutschlands verschärft sich zusehends, die Bundestagswahlen 2017 werfen ihre Schatten voraus. Der Kanzlerdarstellerin – andere nennen sie Kanzlerdiktatorin – wird als Herausforderer ein EU-Kasper wie Martin Schulz zur Seite gestellt. Sollen wir nur zwischen Pest und Cholera wählen dürfen?

Anders als der Untertitel des Buches vermuten läßt, steht Merkel aber nicht für eine demokratische Republik ein, sondern bereitet – ganz im Sinne ihrer FDJ-Sozialisation in der DDR – der Brüsseler Sowjetisierung hierzulande den Weg. Rohbohm legt eine bemerkenswerte, aktuelle Charakterstudie zum „Machtsystem Merkel“ vor.

272 Seiten, Broschur.

Zuletzt angesehen