Stark erweiterte Neuauflage! Erscheint Mitte April, gern merken wir Ihre Bestellung vor und liefern nach

Die politische Lage Deutschlands verschärft sich zusehends, die Bundestagswahlen 2021 werfen ihre Schatten voraus. Der Kanzlerdarstellerin – andere nennen sie Kanzlerdiktatorin – werden reichlich Opportunität und Machtgier nachgesagt. Auch wenn diese diabolische Frau voraussichtlich nicht selbst wieder antritt, können wir dennoch wohl nur zwischen Pest und Cholera wählen.

Anders als der Untertitel des Buches vermuten läßt, steht Merkel aber nicht für eine demokratische Republik ein, sondern bereitet – ganz im Sinne ihrer FDJ-Sozialisation in der DDR – der Brüsseler Sowjetisierung hierzulande den Weg. Rohbohm legt eine bemerkenswerte Charakterstudie zum „Machtsystem Merkel“ vor.

272 Seiten, Broschur.

Zuletzt angesehen